Schirmherrschaft
  • 28.04.18 | Scheunenfete
  • 30.04.18 | Tanz in den Mai
  • 30.04.18 | Maifeuerfete
  • 03.05.18 | Höla-Fete
  • 23.05.18 | Tag der offenen Geschäftsstelle
  • 07.07.18 | Teamtraining Surfen

Grußworte von Meeno Schrader

 

In 72 Stunden ein ganzes Projekt auf die Beine stellen, gemeinsam etwas schaffen und das ehrenamtlich? Das kann die Landjugend! Sie krempeln nicht nur beruflich die Ärmel hoch, sondern engagieren sich auch für ihre Region. Neben Schule, Ausbildung und Beruf bleibt oft nur wenig freie Zeit. Dass diese dann für gemeinsame Aktionen genutzt wird, verdeutlicht wie groß die Begeisterung für den ländlichen Raum ist.

 

Die letzten 72h-Aktionen haben gezeigt mit wie viel Einsatz Landjugendliche Spielplätze renovieren, Wartehäuser bauen und öffentliche Plätze neu gestalten. Sie schaffen so etwas Bleibendes für sich und ihre Mitmenschen und machen sich stark für ihre Region.

 

Unter dem Motto „Wi mookt dat!“ werden im Mai 2017 wieder über 1000 Landjugendliche zusammen mit Freunden und Familie planen, hämmern, sägen und dabei gemeinsam den ländlichen Raum voranbringen.

 

Ich freue mich auf diese tolle Aktion, die zeigt, wie groß das Potential der jungen Menschen ist. Sehr gespannt bin ich dabei auf die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit. Ich wünsche euch Landjugendlichen eine tolle Zeit, viel Spaß und Erfolg!

 

Euer Meeno Schrader