Was soll das eigentlich?

Was soll das eigentlich? Diese ganze #metoo Debatte nervt doch. Darf ich jetzt niemanden mehr anflirten? Nicht mehr versuchen an ein Date und dann an eine mögliche langfristige Partnerschaft zu kommen? Mama und Papa haben sich schließlich auch beim Ernteball kennengelernt. Und sowieso, die Leute können sich doch wehren.

Aber können sie das, wenn ein Bild von ihnen in unschönen Situationen in der WhatsApp-Gruppe auftaucht? Können sie das, wenn sie betrunken versuchen von der Fete zum Bus zu kommen? Und noch viel wichtiger: Müssen sie sich überhaupt wehren?
Welche Facetten hat sexuelle Gewalt und was ist der Unterschied zum flirten? Was kann ich tun, wenn ich Übergriffe beobachte? Passiert sowas bei uns auf der Fete? Was kann und sollte ich als Feten Veranstalter tun?














Kira Hanisch
04331 - 14583 2
kira.hanisch@landjugend-sh.de |

Datum:  01.06.2019

Teilnahmebeitrag: (inkl. Verpflegung)
kostenfrei

Referentin:
Siri Peters Mejia (Landesjugendring)

AnsprechpartnerIn:
Kira Hanisch (Landesbildungsreferentin)
Hanna Kühl (Landesvorsitzende)
Florian Kruse (stellv. Landesvorsitzender)

Anmeldeschluss: 24.05.2019

Seminarort:
Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V.
Grüner Kamp 19-21, 24768 Rendsburg

 

Zum Anmeldeflyer
Jetzt online anmelden