DLT 2020
  • 29.09.20 | AUFGEPASST! Themenvortrag mit Andrea Röpke
  • 01.10.20 | AUFGEPASST! Themenvortrag mit Ben Salomo
  • 06.10.20 | Ehrenamtsmeeting

+++DLT-TOUR Online am 13.06.+++

Bilder zur Tour findet ihr hier

Landjugendtag mit Abstandsregeln

Ohne die Pandemie mit ihren Abstandsregeln hätte am 12. Juni 2020 der 39. Deutsche Landjugendtag begonnen. Tausende junge Menschen aus der ganzen Republik hätten sich an dem zweiten Juniwochenende unter dem Motto „Segel setzen. Flagge zeigen.“ in Wacken getroffen: um Land und Leute kennenzulernen, Ideen für die Zukunft zu sammeln, alte und neue Bekannte zu treffen und vor allem um deutlich zu machen, dass Jugend in den ländlichen Räumen Zukunft hat. 

Um das Wochenende doch noch besonders und landjugendlich zu gestalten, machen sich die ehrenamtlichen Organisatoren trotzdem gen Wacken auf und jede/r kann bei ihrem kleinen #DLT2020 dabei sein. Online. Am 13. Juni machen sich Johanna Ladiges und Hannes Bumann, beide Mitglieder des Landesvorstands, unter Beachtung aller Coronaschutzregeln auf den Weg und zeigen die schönsten Stellen ihres Heimatlandes. Zu Gast bei den Kreislandjugendverbänden müssen kleine Aufgaben erledigt werden. Überraschungen gibt's sicher auch jede Menge - außerdem Spaß, gute Laune und... einen improvisierten Mini-Landjugendtag auf norddeutsche Art, bei dem sich Schleswig-Holstein aus Landjugendsicht kennenlernen lässt. Wer dabei sein will, verfolgt die DLT-Storys aus dem Norden auf Instagram und Facebook.

+++ABGESAGT+++

Segel setzen. Flagge zeigen.

Vom 12.-14.06.2020 sollte der Deutsche Landjugendtag in Wacken stattfinden. Dieser musste nun abgesagt werden.

Besondere Zeiten erfordern besondere Entscheidungen. „Segel setzen, Flagge zeigen“ ist unser Motto. In dieser Situation setzen wir unsere Segel für einen solidarischen Umgang miteinander und zeigen Flagge, dass wir unsere Verantwortung ernst nehmen.

Seit über einem Jahr stecken wir in unserem Planungsteam unzählige Stunden, jede Menge Schweiß und eine noch viel größere Menge an Herzblut in das Projekt Deutscher Landjugendtag (DLT). Alles war bis ins Detail geplant, vieles vorfinanziert. Landjugend heißt für uns anpacken, mitreißen und den ländlichen Raum bewegen. Mit dem DLT in Schleswig-Holstein hätten wir gemeinsam mit Landjugendlichen aus ganz Deutschland gezeigt, dass der ländliche Raum lebt.

Momentan sieht sich Deutschland allerdings mit der Ausbreitung des Corona-Virus „Covid-19“ konfrontiert. Dieses zwingt uns alle zu massiven Einschränkungen in unserem Alltagsgeschehen. Wir halten die Einschränkungen für richtig.

Aus diesem Grund haben wir uns gemeinsam mit dem Bund der Deutschen Landjugend e.V. und unseren Partnern dazu entschlossen, dass der Deutschen Landjugendtag nicht im Juni 2020 in Wacken stattfindet und auch nicht verschoben werden kann.

Es tut uns im Herzen weh, diese Entscheidung zu treffen. Wir möchten uns bei allen Landjugendlichen, unserem Schirmherren Daniel Günther, befreundeten Verbänden und den vielen Sponsoren an dieser Stelle herzlich bedanken, für die tolle und unglaubliche Unterstützung in diesem Projekt. Ohne die wäre die Umsetzung unserer Vorstellung vom DLT in Schleswig-Holstein nicht möglich gewesen. Danke!

Ein Blick zurück und zwei nach vorn. Wie die nächsten Monate aussehen werden, wissen wir alle nicht. Nichtsdestotrotz packt Landjugend weiterhin an und bewegt den ländlichen Raum. Die nächsten Ideen und Projekte werden kommen und wir freuen uns, wenn dann wieder alle mit genauso viel Begeisterung und Energie dabei sind.

Alle Infos findest Du hier www.dlt2020.de  oder folge dem DLT auf Facebook.

 

 

Gemeinsam mit unserem Schirmherrn Ministerpräsident Daniel Günther freuen wir uns auf den DLT in Wacken.

 


04331 / 14 58 31
|

Sei online dabei!

Am: 13.06.2020

Ab: 09:00 Uhr

Wo: Instagram deutscher_landjugendtag

      Facebook @DeutscherLandjugendtag