Stellenausschreibung
  • 29.09.20 | AUFGEPASST! Themenvortrag mit Andrea Röpke
  • 01.10.20 | AUFGEPASST! Themenvortrag mit Ben Salomo
  • 06.10.20 | Ehrenamtsmeeting

Der Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Geschäftsstelle in Rendsburg

 

eine/n Bundesjugendreferent/in (m/w/d)

in Vollzeit, zunächst befristet für 2 Jahre.

 

Der Landjugendverband setzt sich für die Weiterbildung und Freizeitgestaltung der Mitglieder landesweit ein. Dabei stehen v.a. Seminare, Fahrten, Vorträge, internationale Jugendbegegnungen und gesellschaftspolitisches Engagement im Fokus. Der Landjugendverband ist ein eigenständiger und gemeinnütziger Jugendverband, der die Stimme der Jugendlichen im ländlichen Raum bündelt und aktiv gegenüber der Politik vertritt. 6.800 jugendliche Mitglieder aus dem ländlichen Raum sind im Landjugendverband Schleswig-Holstein in 80 Ortsgruppen organisiert. Zudem ist der Landjugendverband Mitglied im Bund der Deutschen Landjugend e.V. sowie im Landesjugendring Schleswig-Holstein e.V. und daher bundes- und landesweit vernetzt.

 

Schwerpunkte dieser Stelle sind die bundeszentrale Förderung von Beteiligungsmöglichkeiten und -prozessen von Jugend­lichen und jungen Erwachsenen in ländlichen Räumen, sowie die bundeszentrale Förderung jugendpolitischen ehrenamt­lichen Engagements.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst

-       die modellhafte Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von Projekten und Veranstaltungen

-       die Qualifizierung, Beratung und Information von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

-       die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Verbandes, dem ehrenamtlichen Vorstand und

dem Team unserer Geschäftsstelle

-       die Weiterentwicklung der bundeszentralen verbandlichen Infrastruktur, die Förderung der

bundesweiten Vernetzung und des bundesweiten Fachaustauschs.

 

Das bringen Sie mit

-       ein abgeschlossenes pädagogisches, sozial- oder

gesellschaftswissenschaftliches Studium

-       Erfahrung und Kenntnisse in den Bereichen

Jugend(verbands-)arbeit, Qualifizierung und Bildung, Jugendpolitik, Partizipation und Beteiligung

-       eine selbständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit

-       die Bereitschaft zur Teilnahme an Abend- und

Wochenendveranstaltungen

Führerschein der Klasse B mit eigenem PKW

 

Wir wünschen uns von Ihnen

-       erste Erfahrungen in der Projektarbeit

-       Seminarleitungserfahrung

-       das Engagement sich mit den vielfältigen Themenstellungen und Strukturen der

Landjugendarbeit auseinanderzusetzen

die bewusste Identifikation mit den länd-lichen Räumen sowie Verständnis/Interesse für Jugendliche in ländlichen Regionen

 

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, leistungsgerechte Vergütung und flexible Arbeitszeiten angelehnt an TVöD sowie ein motiviertes Team aus Ehren- und Hauptamtlichen, das mit Engagement in ganz Schleswig-Holstein an der Weiterentwicklung von Jugendverbandsarbeit arbeitet.

Die Stelle wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Ihre Bewerbung senden Sie per Mail bis zum 15.08.2020 an info@landjugend-sh.de oder an den Landjugendverband Schleswig-Holstein e. V., Jennifer Müller, Grüner Kamp 19-21, 24768 Rendsburg. Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle unter 04331-145830. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Beendigung des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

Ihre Bewerbung senden Sie per Mail bis zum 15.08.2020 an info@landjugend-sh.de oder an den Landjugendverband Schleswig-Holstein e. V., Jennifer Müller, Grüner Kamp 19-21, 24768 Rendsburg.

Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle unter 04331-145830.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Beendigung des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

Die Stellenausschreibung steht hier zum Download bereit.